Berechtigungsanfrage

Die Berechtigungsanfrage geht einer Abmahnung häufig voraus. Mit ihr will man in der Regel den Sachverhalt weiter aufklären. Man bedient sich ihrer also in der Regel dann, wenn man sich nicht sicher ist, ob ein abmahnwürdiger Sachverhalt vorliegt.

 

Im Gegensatz zur Abmahnung hat jemand, der eine Berechtigungsanfrage stellt, keine Kostennachteile oder Schadensersatzansprüche des Empfängers der Berechtigungsanfrage zu fürchten.